Optimierung der Kläranlage Saarburg

Energieeffizienzstudie nach DWA A-216 und Umsetzung

P Saarburg

Die Kläranlage Saarburg ist eine mechanisch biologische Kläranlage mit anaerober Schlammstabilisierung. Sie ist ausgelegt auf 38.000 EW und mit 28.000 EW belastet.
Im Vorfeld zur Optimierungsmaßnahme hat BITControl eine Energieeffizienzstudie nach DWA A-216 durchgeführt.

Hieraus wurden folgende Maßnahmen zur Optimierung und Modernisierung der Kläranlage abgeleitet:

Energetische und verfahrenstechnische Optimierung der Biologie:

  • Umstellung von vorgeschalteter auf intermittierende Denitrifikation
  • Flexibilisierung der Abwasserführung: Umfahrung Vorklärung,lastabhängige Nutzung des Anerobbeckens, Bypassleitung
  • Entfernung der Rührwerke und Installation von Plattenbelüftern

Mess- und Regelungstechnik:

  • Ammonium, Nitrat und Sauerstoffmessung
  • Fuzzy-Regelung für die Belüftung
  • Erneuerung der Prozessleit- und Fernwirktechnik

Austausch des vorhandenen BHKW


Ergebnisse:

  • Senkung des Energiebezugs um ca. 75%
  • Verbesserung der Ablaufwerte
  • dauerhaft effizienter Betrieb durch Erfassung und Auswertung von Daten

Den detaillierten Bericht und die Ergebnisse finden Sie hier:

pdf Bericht Optimierung der KA Saarburg


Saarburg

BITControl GmbH
Auf dem Sauerfeld 20
D-54636 Nattenheim
Tel.: 0049 6569/96255-0
Fax: 0049 6569/96255-19

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Free Joomla! template by Age Themes