20 Jahre BITControl
Partner für eine lebenswerte Region

 

Optimierung Schlammkreislauf

Zahmen3Verbesserung der Reinigungsleistung der Kläranlage Zahmen

Die Kläranlage Zahmen der Gemeinde Grebenhain zeigte seit ihrer Erstellung Probleme mit der Funktion der Nachklärung. Hier kam es bei einsetzendem und anhaltendem Mischwasserzufluss zu einem deutlichen bis kritischen Anstieg des Schlammspiegels.

Die Kläranlage wurde von BITControl untersucht, nachgerechnet und bewertet. Zur Verbesserung der Reinigungsleistung wurden folgende Maßnahmen umgesetzt:

Erneuerung von Grundlastpumpen

WelgesheimKleinAustausch der Grundlastpumpen auf dem Pumpwerk Welgesheim

Im Pumpenraum des Abwasserpumpwerks Welgesheim, VG Sprendlingen-Gensingen wurden die beiden Grundlastpumpen, sowie die dazugehörigen Armaturen und Rohrleitungsteile ausgetauscht.

Erneuerung Schaltanlagen von Pumpwerken

VallendarKleinSchaltanlagen für die VG Vallendar erneuert

Für die VG Vallendar wurden die Schaltanlagen von 2 Pumpwerken mit RÜB erneuert. BITControl übernahm die Planung und Bauüberwachung der EMSR-Technik.

Modernisierung der Kläranlage Beilingen

BeilingenEnergetische und verfahrenstechnische Optimierung

Die Kläranlage Beilingen, VG Speicher ist auf 2.650 EW ausgelegt. Angeschlossen sind ca. 1.900 EW. Für die Modernisierung sowie energetische und verfahrenstechnische Optimierung der Kläranlage hat BITControl zusammen mit dem Betreiber folgende  Maßnahmen identifiziert und umgesetzt:


Optimierung Nachklärbecken der KA Kaisersesch

Teilerneuerung der maschinellen Ausrüstung

Grafik2Die Kläranlage Kaisersesch mit einer Ausbaugröße von 5.500 EW ist eine mechanisch biologische Kläranlage mit simultan aerober Schlammstabilisierung. Die biologische Stufe ist als Kombibecken ausgeführt.

Ziel war es durch die Verringerung der Strömungsgeschwindigkeit die Ablaufwerte zu verbessern. Hierzu wurde die Geometrie des Mittelbauwerks u.a. durch eine ringförmige Tauchwand mit Bodenplatte angepasst. Außerdem wurden Teile der maschinellen Ausrüstung erneuert.

Während der Umbaumaßnahme wurde das NKB außer Betrieb genommen und die Biologie provisorisch als Aufstauanlage gefahren.

Optimierung von Nachklärbecken

Einfache Lösung – große Wirkung

Nachklärbecken: 3D-Zeichnung AusführungsplanungNachklärbecken sind das hydraulische Nadelöhr der Kläranlage. Auch wenn sie ausreichend groß bemessen sind, setzt sich der Schlamm sehr oft schlecht ab, weil insbesondere das Mittelbauwerk ungünstig gestaltet wurde. In den vergangenen Jahren haben wir einige Nachklärbecken mit geringem Aufwand umgebaut und in allen Fällen deutliche Verbesserungen der Absetzwirkung erzielt.

Energie im Visier

PROVI ENERGY macht Energieströme transparent

provi energy

PROVI ENERGY ist ein Werkzeug zur Analyse der Energieströme Ihrer Kläranlage nach DWA-A 216. Dabei greift PROVI ENERGY direkt auf die Prozessdaten zu und liefert auf Knopfdruck

  • aktuelle Kennwerte
  • Verbrauchslisten

Neue SBR-Anlagen für Lagos, Nigeria

BITControl plant SBR-Anlagen für Lagos

3D zeichnung
BITControl plant zwei SBR-Anlagen (6.000 und 36.000 EW) für das Lagos State Wastewater Management Office. Begleitet wird die Planung durch eine 8-wöchige Schulung von zwei Ingenieuren aus Nigeria in unserem Büro in Nattenheim.

Hier können Sie den ausführlichen Bericht lesen.

Optimierung der Kläranlage Saarburg

Energieeffizienzstudie nach DWA A-216 und Umsetzung

P Saarburg

Die Kläranlage Saarburg ist eine mechanisch biologische Kläranlage mit anaerober Schlammstabilisierung. Sie ist ausgelegt auf 38.000 EW und mit 28.000 EW belastet.
Im Vorfeld zur Optimierungsmaßnahme hat BITControl eine Energieeffizienzstudie nach DWA A-216 durchgeführt.

Hieraus wurden folgende Maßnahmen zur Optimierung und Modernisierung der Kläranlage abgeleitet:

Smart Country Pilotprojekt

Leitsystem BIO PROVI für Smart Grid Pilotprojekt

Die Einspeisung regenerProzessbildativer Energien unterliegt großen Schwankungen und stellt die Netzbetreiber vor große Herausforderungen. Deshalb hat das RWE zusammen mit dem Betreiber der Biogasanlage in Üttfeld vor vier Jahren ein Smart Grid Pilotprojekt initiiert.
Dabei sollen Schwankungen im Stromnetz über einen Biogasspeicher ausgeglichen werden. Das Prozessleitsystem stammt von BITControl.

Hier ein Bericht aus dem Trierischen Volsfreund vom 29.05.2015.

Schulung für 10 Ingenieure aus Lagos / Nigeria

Foto Schulung

Im Oktober 2014 haben wir in unserem Büro in Nattenheim eine Schulung für 10 Ingenieure/ -innen vom Lagos State Waste Water Management Office durchgeführt. Grundlage der Schulung war die von BITControl entwickelte Software AQUA DESIGNER zur Planung von Kläranlagen. Außerdem wurden einige Kläranlagen besichtigt, u.a. eine MBR-Anlage mit 7000 EW sowie eine kürzlich von BITControl optimierte Anlage mit Fuzzy-Logic und neu installiertem BHKW.

Der fachliche Teil wurde abgerundet durch Besichtigungen von Echternach, Köln und Trier.

Hier finden Sie den in der lokalen Presse erschienenen Artikel.

BITControl GmbH
Auf dem Sauerfeld 20
D-54636 Nattenheim
Tel.: 0049 6569/96255-0
Fax: 0049 6569/96255-19

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Free Joomla! template by Age Themes